Schimmelsanierung in Innenräumen

Wir packen den Schimmel an der Wurzel!

Schimmelsanierung

Das bedeutet, die vollständige Entfernung des Fruchtkörpers auf der Oberfläche, die Zerstörung des Wurzelgeflechts im Untergrund und natürlich die Ermittlung der Ursachen, um eine erneuten Schimmelbefall zu vermeiden.

Voraussetzung für eine fachgerechte Schimmelsanierung, ist eine kompetente Schadensanalyse am Objekt durch einen Fachmann.

Die Ursache für Kondensat auf Bauteiloberflächen ist

  • bedingt durch Bauphysik,
    z.B. aufgrund von Wärmebrücken, aufsteigender Feuchtigkeit, unsachgemäßer energetischer Modernisierung , Feuchteschäden

und/oder

  • bedingt durch das Heiz- und Lüftungsverhalten,
    d.h. die Beheizung und die Luftwechselrate wurde nicht der aktuellen Nutzung des Wohnraums angepasst.

Steigt bei einer durchschnittlichen Raumtemperatur von 21°C die relative Luftfeuchtigkeit auf 70%, kann es zu Kondensatbildung auf Decken, Wänden und Möbel kommen. Wärmebrücken spielen jetzt eine entscheidende Rolle, denn auf den kälteren Untergründen fällt Tauwasser aus.  

Unser Ziel ist es, objekt- und ursachenbezogen mit vertretbarem Aufwand ein hygienisches Innenraumklima zu gewährleisten. Durch kontinuierliche Weiterentwicklung garantieren unsere Produkte heute eine maximale Wirkung zum Schutz vor Schimmel und Bakterien bei einer minimalen Zugabe von funktionellen Wirkstoffen. Im Vordergrund steht der bewusste Umgang mit bioziden Wirkstoffen im Verhältnis zu der latenten Gefahr für den Menschen durch Mykotoxine.


Sanierung mit dem 3-Phasen-System

Weitere Informationen zu diesem Thema

 
Impressum
Datenschutz
Kontakt