Überspringen zu Hauptinhalt
+49 (0) 6253 / 2394 -0 info@fakolith.de

Produkte – Antimikrobielle Beschichtungen

Wichtige Kriterien bei der Produktauswahl

Die Oberfläche einer Beschichtung, die mit der BIOFILMSTOP-TECHNOLOGIE ausgestattet ist, wird geschützt vor mikrobiellen Befall. Das bedeutet die Oberfläche der Beschichtung hat einen bakteriziden, antiviralen und – abhängig von der Technologie – einen fungiziden Schutz.

Unsere Hygienebeschichtungen finden Anwendung im privaten, öffentlichen, medizinischen und industriellen Bereich. Da wir ein breites Anwendungsfeld abdecken, ist bei der Auswahl der richtigen Farbe u.a. auf folgende Kriterien zu achten:

  • Desinfektionsmittelbeständigkeit
  • Dampfdiffusion und Wasseraufnahme
  • Deckkraft und Haftung auf verschiedenen Untergründen
  • Chemikalienbeständigkeit
  • Zertifizierung für Reinräume
  • Zertifizierung für Direktkontakt mit Lebensmittel
  • CE-Kennzeichnung
  • Verarbeitungsbedingungen (z.B. in Kühlräumen)

Es wäre nicht zielführend, eine Beschichtung mit einer hohen antimikrobiellen Eigenschaft zu zertifizieren, wenn diese chemisch und physikalisch nicht für die vorgesehene Anwendung geeignet ist. Unsere Anwendungstechnik unterstützt Sie gerne bei der Auswahl der richtigen Beschichtung.

Hoher, umfänglicher antimikrobieller Schutz

Die mit der “blauen” BioFilmStop-Technologie ausgestatteten FAKOLITH Beschichtungen bieten einen hohen umfänglichen antimikrobiellen Schutz (Bakterien 99,9%, Viren 99,49%, Pilze 99,9%).

FK 45 HYGIENIC FORTE

2K-High-Solid-Epoxidharzbeschichtung / Versiegelung
Hohe Chemikalien- und Reinigungsbeständigkeit
Desinfektionsmittelbeständigkeit (TÜV-SÜD)
Für Bereiche mit höchsten Ansprüchen an Hygiene

DISPERLITH ELASTIC

Dispersion mit Nassabriebklasse 1
Hohe Chemikalien- und Reinigungsbeständigkeit
Durch das Fraunhofer Institut zertifizierte Reinraumbeschichtung (Biological Resistance)
Desinfektionsmittelbeständigkeit (TÜV-SÜD)

DISPERLITH BASIC

Dispersion mit Nassabriebklasse 1
Gute Dampfdiffusion (SD – 0,09)
Insbesondere geeignet als Decken- und Wandbeschichtung in Innenräumen mit nur phasenweise erhöhter Feuchtigkeit oder im Bereich von Wärmebrücken

DISPERLITH HYGIENIC

Dispersion mit Nassabriebklasse 1
Hohe Dampfdiffusion (SD = 0,035)
Desinfektionsmittelbeständigkeit (TÜV-SÜD)
Geeignet als Decken- und Wandbeschichtung für Lebensräume mit höchsten Hygieneanspruch
ECO-LABEL-zertifiziert

Hoher antimikrobieller Schutz für den Direktkontakt mit Lebensmitteln

Die mit der „grünen“ BioFilmStop-Technologie ausgestatteten FAKOLITH Beschichtungen sind gemäß VO (EU) 10/2011 für den Direktkontakt mit Lebensmitteln zertifiziert. Zusätzlich weisen sie für Hygienebereiche wichtige bakterizide und antivirale Eigenschaften auf (Bakterien 99,9%, Viren 99,49%).

FK 45 FOODGRADE

2K-High-Solid-Epoxidharzbeschichtung für den Innenbereich
Zertifiziert nach VO(EU) 10/2011
Versiegelung / hohe Chemikalien- und Reinigungsbeständigkeit
Desinfektionsmittelbeständigkeit (TÜV-SÜD)

FK 100 FOODGRADE

2K-Ultra-High-Solid Epoxidharzbeschichtung für den Innenbereich
Zertifiziert nach VO(EU) 10/2011 und FDA 21CFR 175.300
Versiegelung / extrem hohe Chemikalien- und Reinigungsbeständigkeit
Desinfektionsmittelbeständigkeit

FAKOPUR FOODGRADE

2K-Polyurethanbeschichtung für den Innen- und Außenbereich
Zertifiziert nach VO(EU) 10/2011
Versiegelung / extrem hohe Chemikalien- und Reinigungsbeständigkeit
Desinfektionsmittelbeständig

DISPERLITH FOODGRADE

Dispersion mit Nassabriebklasse 1
Hohe Chemikalien- und Reinigungsbeständigkeit
Durch das Fraunhofer Institut zertifizierte Reinraumbeschichtung (H2O2-Beständigkeit)
Desinfektionsmittelbeständigkeit (TÜV-SÜD)

Information / Anwendungstechnik

Wir kennen die Anforderungen an Oberflächen in Lebensmittel verarbeiten Betrieben und liefern funktionelle Beschichtungslösungen.

Ihnen steht nur ein kurzes Zeitfenster für die Renovierung zur Verfügung? Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder der Verwendung? Kontaktieren Sie gern unsere Anwendungstechnik persönlich per Telefon oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Telefon: +49 (0)6253 / 23 94 – 18
E-Mail: anwendungstechnik@fakolith.de

An den Anfang scrollen