Überspringen zu Hauptinhalt
+49 (0) 6253 / 2394 -0 info@fakolith.de
muster_produktheaderl

Ursachen für Schimmelbefall

Nährstoffe und Feuchtigkeit

Schimmel in Wohnräumen kann entstehen, wenn Nährstoffe und ausreichend Feuchtigkeit vorhanden sind. Bauliche Faktoren, insbesondere in Kombination mit falschem Lüftungs- und Heizverhalten oder fehlender technischer Lüftung, begünstigen die Schimmelbildung. Feuchtigkeit tritt dann zumeist in Form von Kondensat an den kälteren Bauteilen auf. Wärmebrücken, wie z.B. im Bereich der Fensterlaibung, der oberen Zimmerecke an der Außenwand oder auch hinter dem dicht an der Außenwand stehenden Schrank, sind die häufigsten Schadensbilder. Hinzu kommen die Schäden die auf eine direkten Durchfeuchtung des Mauerwerks durch undichte Dächer, Keller, Leitungen oder Havarien zurückzuführen sind.

Die Ursachenermittlung

Für die Ursachenermittlung stehen fachkundigen Personen Feuchtigkeitsmessgeräte, Datenlogger und Berechnungsverfahren zur Verfügung. In der Praxis hat sich gezeigt, dass im Wohnbereich häufig das Zusammenwirken mehrerer Faktoren ursächlich für einen Schimmelbefall ist. Um sicherzustellen, dass es nicht innerhalb kürzester Zeit erneut zu einer Schimmelbildung kommt, sollte im Vorfeld der Renovierung geklärt werden, worauf das Schadensbild zurückzuführen ist.

Ursachencheck

Nachfolgend finden Sie einige der gängigen Ursachen für Schimmelbefall aufgezeigt.

Möbel Aussenwand

Möbel an der Außenwand

Leitungsschaden

Leitungsschaden

Hochwasserschaden

Hochwasserschaden

Fassade

Fassade nicht intakt

Fehlende Dämmung

Aufsteigende Feuchtigkeit

Aufsteigende Feuchtigkeit

Drückende Feuchte

Drückende Feuchtigkeit angelegt

Neubaufeuchte

Neubaufeuchte

Wärmebrücken

Wärmebrücken

Lüftungsverhalten

Prophylaxe durch FAKOLITH-Schimmelschutzfarben mit BIO.FILM.STOP-Technologie

Insbesondere im Vermietungsbereich ist es nicht immer möglich, alle Ursachen zu beheben oder auch Wohnbereiche komplett zu sanieren. In diesem Fall ist der Anstrich von Decken und Wänden mit den Innenwandfarben FAKOLITH FK 5, FAKOLITH FK 10 und DISPERLITH HYGIENIC als Prophylaxe unbedingt zu empfehlen. Die innovative BIO.FILM.STOP-Technologie schützt den Farbfilm der dampfdiffusionsoffenen Profifarben nachweislich vor Schimmel- und Bakterienbefall.

Unser Ratgeber “Richtig Heizen und Lüften”

Früher würde richtig gelüftet – mit weit geöffnetem Fenster. Wie lüften Sie heute?

Weitere Informationen zum Thema “Richtig Heizen und Lüften” finden Sie in unserem Ratgeber “Richtig Heizen und Lüften” als Download (PDF).

Lüften
Professionelle Schimmelprobenanalyse

Wir bieten Ihnen die Untersuchung und Auswertung von am Objekt entnommenen Proben an. Sie erhalten einen fundierten Laborbericht inklusive der Bestimmung Art und der Einstufung der Intensität des mikrobiellen Befalls. Wir empfehlen die Verwendung der von uns hierfür zur Verfügung stehenden Prüfträger. Detaillierte Informationen zur Laboranlayse finden Sie hier.

Probenanalyse

Anwendungstechnik / Beratung

Sollten Sie in unserem Produktportfolio nicht das passende Produkt für Ihre Anforderungen finden, Fragen zu ausgewählten Produkten haben oder eine weiterführende Beratung wünschen, rufen Sie uns gern persönlich an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Telefon: +49 (0)6253 / 23 94 – 18
Beratungszeiten: Montag bis Freitag 7.30 – 12.00 Uhr und 13.00 – 16.00 Uhr
E-Mail: anwendungstechnik@fakolith.de

An den Anfang scrollen