Überspringen zu Hauptinhalt

Antimikrobielle Beschichtungen

Durch die Bereitstellung antimikrobieller Materialien in hygienerelevanten Bereichen kann die Übertragung von Bakterien und Viren maßgeblich reduziert werden. Hierbei leisten antimikrobielle Beschichtungen, insbesondere in der Lebensmittelindustrie gute Dienste. Seit Ausbruch der Pandemie bedingt durch Sars-CoV2 gewinnen funktionelle Oberflächenbeschichtungen auch in der Infektionsprophylaxe zunehmend an Bedeutung.

An den Anfang scrollen