Überspringen zu Hauptinhalt
Virus

FAKOLITH FK 7 – Funktionelle Imprägnierung, Tiefgrund und Antipilzlösung für den Außenbereich

Verwendungszweck

FAKOLITH FK 7 ist ein Multifunktionsprodukt zur Sanierung, zur Hydrophobierung und Verfestigung von mineralischen Untergründen bei Feuchteschäden im Außenbereich. Die wässrige, transparent auftrocknende Hydrophobierung auf Silan-Siloxanbasis verfestigt kreidende Untergründe, saniert von Schimmel und Algen befallene Untergründe tiefenwirksam, hydrophobiert die Oberfläche und schützt diese zuverlässig vor erneutem Befall. FAKOLITH FK 7 reagiert nach Verdünnung mit Trinkwasser zu einer festen wasserabweisenden Zone im Baukörper aus. Weiterhin weist das Produkt eine gute Resistenz gegen Einflüsse wie UV-Strahlung, schwachen Laugen und Säuren auf und ist zudem wetterbeständig sowie schmutzabweisend. Die enthaltenen Konservierungsstoffe sind biologisch abbaubar.

Materialbasis

  • Wässriges Konzentrat auf Silan-Siloxanbasis mit fungiziden und algiziden Eigenschaften

Produktmerkmale / Eigenschaften

  • Konzentrat
  • Hydrophobierung
  • Schlagregenschutz
  • Wetterbeständig
  • Verfestigend
  • Sanierlösung bei Schimmel- und Algenbefall
  • Wasserdampfdurchlässig
  • Schmutzabweisend
  • Transparent auftrocknend
  • Alkalibeständig
  • Für mineralische und organische saugende Untergründe mit und ohne Altbeschichtung
  • CE-Kennzeichnung, geprüft nach UNE- EN1504-2:2004.

Anwendungsgebiete

FAKOLITH FK 7 Microemulsion ist eine Kombination aus Grundierung (Verfestigung des Untergrundes), Imprägnierung, Antipilzlösung zur Sanierung von Schimmel, Algen und Moos sowie Schimmelschutzemulsion zur Vermeidung von Schimmel-, Algen- und Moosbefall. Sandende Untergründe werden verfestigt und die Oberfläche wird langfristig und effektiv vor Witterungseinflüssen geschützt, ohne die Dampfdiffusion zu beeinträchtigen. Zusätzlich wird der Untergrund bei Schimmel-, Algen- oder Moosbefall tiefenwirksam saniert und oberflächlich vor erneutem Befall und Verschmutzung durch Umwelteinflüsse geschützt. Das Produkt kann Risse bis bis 0,2 cm überbrücken. Die zu beschichtenden Flächen sollten ein Gefälle aufweisen, da eine Übersättigung des Untergrundes ebenfalls zu Verfärbungen führen kann.

FAKOLITH FK 7 kann auf folgenden Untergründen angewendet werden:

  • Putz und Mörtel
  • Ziegel und Klinker
  • Kalksandsteine
  • Natursteine (nach Musterlegung)
  • Beton und Porenbeton

Verarbeitung

  • Verarbeitung ab + 3°C
  • 1:14 mit Wasser verdünnen
  • Streichen, Rollen oder unter Druck gleichmäßig fluten
  • Nass in nass in 2-3 Arbeitsgängen auftragen
  • Verbrauch: Ca. 300-400 ml/² gebrauchsfertige Lösung = 20 ml Konzentrat (abhängig von der Saugfähigkeit des Untergrundes)

Gebindegrößen

  • 100 ml
  • 1 L
  • 5 L
  • 10 L

Downloads zum Produkt

FK-7 Gruppe

            

    

Vorsichtsmaßnahmen

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

Information und Service

Haben Sie Fragen zum Produkt oder der Verwendung? Kontaktieren Sie gern unsere Anwendungstechnik persönlich per Telefon oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Telefon: +49 (0)6253 / 23 94 – 18
E-Mail: anwendungstechnik@fakolith.de

An den Anfang scrollen