Überspringen zu Hauptinhalt
+49 (0) 6253 / 2394 -0 info@fakolith.de
muster_produktheaderl

FOODGRADE – Beschichtungen für Lebensmitteltanks

Oberflächen von Behältern, Tanks und Silos, in denen Lebensmittel produziert, umgefüllt oder gelagert werden, müssen für diese Verwendung explizit geeignet sein. Es ist sicher zu stellen, dass durch die Einlagerung in den Tank, keine unerlaubten Stoffe in das Lebensmittel migrieren, dieses kontaminieren und für den Verzehr untauglich machen.

Tankbeschichtung bieten eine Sperrschicht.

Sie schützt das Lebensmittel vor Korrosion, Verunreinigungen und Migration. Dabei ist die Auswahl der richtigen Beschichtung und die professionelle Verarbeitung entscheidend für das Ergebnis der Sanierung. Entscheidende Faktoren für die Produktauswahl sind

  • Die Art des Füllguts
  • Die Reinigungsmittel
  • Der Temperatur während der Nutzung
  • Den örtlichen normativen Anforderungen (z.B. EU oder FDA)
  • Der Einlagerungsdauer des Füllguts
  • Der Untergrund bzw. die Altbeschichtung
  • Die zur Renovierung zur Verfügung stehenden Zeit
  • Die Verwendung für den Innen- oder Außenbereich

VO (EU) 10/2011 und FDA 21 CFR 175.300

Oberflächenbeschichtungen, die im Direktkontakt mit Lebensmittel kommen, müssen in Europa den Vorschriften der VO (EU) 10/2011, für den US-amerikanischen Markt der FDA 21 CFR 175.300 entsprechen. Die VO (EU) 10/2011 sowie die FDA 21 CFR 175.300 regeln die technischen Anforderungen an Materialien und Gegenständen aus Kunststoff, die dazu bestimmt sind, mit Lebensmitten in Berührung zu kommen. Diese Beschichtungen haben in unserem Produktportfolio die Zusatzbezeichnung FOODGRADE.

Die nachfolgenden Tankbeschichtungen sind für den Direktkontakt mit allen Lebensmitteln gem. VO (EU) 10/2011 geprüft. FK 100 FOODGRADE ist doppelt zertifiziert, d.h. nach VO (EU) 10/2011 und FDA 21 CFR 175.300. Die Beschichtungen unterscheiden sich in:

  • Bindemittelbasis
  • Art der Zertifizierung
  • Chemikalienbeständigkeit
  • Verarbeitungstemperaturen
  • Witterungsbeständigkeit
  • Geruchsintensität während der Verarbeitung

Übersicht der FOODGRADE-Tank- und Silobeschichtungen

Eigenschaft FK 45 FOODGRADE FK 100 FOODGRADE FAKOPUR FOODGRADE
Materialart


Wässrig
Lösemittelhaltig
2k Epoxidharz
2k Polyurethan



Wässrig
Lösemittelhaltig
2k Epoxidharz
2k Polyurethan



Wässrig
Lösemittelhaltig
2k Epoxidharz
2k Polyurethan
Zertifiziert nach VO (EG) 1935/2004 VO (EU) 10/2011 Für Direkt- kontakt mit Lebensmitteln Für direkten Kontakt mit Lebensmitteln Für direkten Kontakt mit Lebensmitteln
Zertifiziert nach
FDA 21 CFR 175.300
Für Direkt- kontakt mit Lebensmitteln Für direkten Kontakt mit Lebensmitteln Für direkten Kontakt mit Lebensmitteln
Chem. Beständigkeit
Verarbeitungs-
temperatur ab



+4°C.
+6°C.
+10°C.
+12°C



+4°C.
+6°C.
+10°C.
+12°C



+4°C.
+6°C.
+10°C.
+12°C
Witterungsbeständigkeit
Innen
Außen

Innen
Außen

Innen
Außen
Geruchsintensität
während der Verarbeitung
Geruchsintensität
nach 24h
Untergrund


Mineralisch
Altanstrich 1K
Altanstrich 2K
Metall



Mineralisch
Altanstrich 1K
Altanstrich 2K
Metall



Mineralisch
Altanstrich 1K
Altanstrich 2K
Metall

Scrollen Sie die Tabelle mit den Fingern oder der Mouse nach rechts, um sämtliche Produkte zu sehen.

Die Konformitätserklärung

In unseren ausführlichen Konformitätserklärungen finden Sie alle Informationen zu den durchgeführten globalen und spezifischen Migrationstests sowie den organoleptischen und mechanischen Tests. Mit der Unterzeichnung der Konformitätserklärung übernehmen wir die volle Verantwortung dafür, dass das FOODGRADE Produkt den Anforderungen der VO (EU) 10/2011 bzw. FDA 21 CFR 175.300 entspricht.

Verarbeitung durch den Profi

Eine Tankinnenbeschichtung kann ausschließlich von ausgebildeten Fachkräften durchgeführt werden. Für die Verarbeitung empfehlen wir das Spritzverfahren, um einen Anstrichfilm mit maximaler Oberflächenqualität zu erzielen.

Information und Service

Wir kennen die Anforderungen an Oberflächen in Lebensmittel verarbeiten Betrieben und liefern funktionelle Beschichtungslösungen.

Ihnen steht nur ein kurzes Zeitfenster für die Renovierung zur Verfügung? Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder der Verwendung? Kontaktieren Sie gern unsere Anwendungstechnik persönlich per Telefon oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Telefon: +49 (0)6253 / 23 94 – 18
E-Mail: anwendungstechnik@fakolith.de

An den Anfang scrollen